CT Phantom / Dosimetrie

DIN EN 61223-2:2008-12  bzw.  EN 61223-2-6:2007 (D)

Diese Norm bzw. Verordnung dient der Unterstützung bei der Durchführung von Konstanzprüfungen an enem CT-Scanner.Sie ist auf solche Komponenten von CT-Scannern anzuwenden, welche die Bildqualität. Patientendosis und Patientenpositionierung beeinflußt.

Der Umfang der Konstanzprüfung ist in Abschnitt4.5 konmkretisiert. Es sind Kriterien zur Beurteilung und Bewertung von Toleranzen aufgeführt.

Es sind nicht-invasive Messungen unter Verwendung geeigneter Prüfeinrichtungen zum Nachweis, das das Leistungsverhalten des Gerätes den festgelegten Kriterien entspricht, oder um Änderungen der Eigenschaften der Komponenten des Gerätes frühzeitig erkennbar zu machen.

Das Ziel ist, die Übereinstimmung mit den Spezifikationen zu verifizieren, die die Bildgebung, die Patientenpositionierung betreffen.

Download
CTPhantom_I_DIN61223_aktuell_db.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB