Prüfplatten für die KonstanzprüfungEinlagen für den KV- und MV-Bereich, für Strich und Punktdarstellungen; Gravuren.


Konstanzprüfung am Beschleunger mit EPID nach DIN 6847-5:2013-10

Die Prüfplatte wird entsprechend der Auslegung (Expositionsebene) im Strahlengang nach den Raumlasern ausgerichtet, hierfür gibt es Gravuren.

Das Lichtfeld wird nach der numerischen Anzeige aufgefahren. Es wird im normalen  Bestrahlungsabstand überprüft, ggf. nachgestellt.

Das Bestrahlungsfeld wird anhand von Marken im Bild des EPID beurteilt.

Download
Bild vom Strahlenfeld
lichtf_Strahlenfeld_6_10MU_iViewGT_Vers1
Adobe Acrobat Dokument 34.6 KB
Download
Datenblatt
PruefplatteLicht_Strahlenfel_Epid_aktuel
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB